News - Pressemitteilungen




 

AIDAnova heißt das neue Schiff der nächsten AIDA Generation aus Papenburg.


Reisen mit dem 13. Kreuzfahrtschiff der AIDA Flotte sind ab dem 1. Juni 2017 buchbar / Ab Dezember 2018 bietet das Schiff in seiner Premierensaison Routen rund um die Kanaren an.

 

Quelle: AIDA Cruises

 

Am 31. Mai 2017 um 18:00 Uhr wurde auf der Meyer Werft in Papenburg eines der am besten gehüteten Geheimnisse gelüftet: Mit einer spektakulären Graffiti-Aktion wurde der Name des ersten Schiffes der neuen AIDA Generation, die nahezu vollständig emissionsfrei mit LNG (Flüssigerdgas) betrieben werden kann, verkündet. Der Name AIDAnova ist weithin auf einem Graffiti-Banner an den Bauhallen, in denen das Schiff entsteht, zu lesen.

 

Die Bekanntgabe erfolgte im Rahmen einer Prime Time Show an Bord von AIDAperla, die auf Facebook und weltweit auf alle AIDA Schiffe übertragen wurde.

 

In ihrer Premierensaison wird AIDAnova ab Dezember 2018 siebentägige Kreuzfahrten nach Madeira und zur Inselwelt der Kanaren anbieten. Das verspricht Sommerfeeling im Winter mit insgesamt fünf Inseln in nur sieben Nächten: Ab/bis Gran Canaria bzw. ab/bis Teneriffa erleben Gäste die faszinierenden Destinationen Madeira, Lanzarote und Fuerteventura. Die Kanaren sind dank der ganzjährig angenehmen Temperaturen, abwechslungsreichen Landschaften und kurzen Flugzeiten die perfekte Urlaubsdestination. Speziell im Winter gehören sie zu den absoluten Top-Zielen für Gäste aus dem deutschsprachigen Raum. Die ersten Reisen des 13. Schiffes der AIDA Flotte sind unter dem Motto „Genau mein Urlaub“ ab dem 1. Juni 2017, 10:00 Uhr buchbar.

 

Auf www.aida.de/genaumeinurlaub gibt es erste Impressionen von AIDAnova, spannende Videos, 360°-Bilder von der neuen Kabinenvielfalt sowie Informationen zu den nächsten wichtigen Meilensteinen des Bauprozesses. Die Kiellegung des neuen Schiffes erfolgt im September 2017 auf der Meyer Werft in Papenburg. Im August 2018 ist das Ausdocken von AIDAnova geplant.

 

Die neue AIDA Schiffsgeneration vereint innovatives Design mit modernster Technik für noch mehr Urlaubserlebnisse an Bord. Erfolgreiche Angebote der bestehenden Flotte wurden konsequent weiterentwickelt. Die Erlebniswelten der AIDAprima Generation, wie das Theatrium, das Brauhaus, der Beach Club und das Four Elements, aber auch ganz neue Angebote bieten eine grenzenlose Vielfalt für den Urlaub auf See.

 

Zu den vielen Highlights an Bord zählen u.a. die 21 verschiedenen Kabinenvarianten von der Penthouse Suite über Familien- und Verandakabinen bis hin zu Einzelkabinen mit Balkon. Die Suiten in verschiedenen Kategorien mit einer Wohnfläche von bis zu 53 Quadratmetern, einem Sonnendeck, separatem Schlafzimmer und einem begehbaren Kleiderschrank bieten Platz für bis zu fünf Personen. Neu sind ebenfalls die Junior-Suiten mit lichtdurchflutetem Wintergarten.

 

Weitere Highlights im Überblick:

 

  • Das neue Restaurantkonzept bietet mit 17 Restaurants (5 Spezialitäten-Restaurants, 6 A-la-carte-Restaurants, 5 Buffet-Restaurants und eine Snackbar) und insgesamt 23 Bars eine Vielfalt an kulinarischen Trends aus aller Welt.

 

  • Das Weltklasse-Entertainment von AIDA Cruises wird um neue Formate bereichert, die den Gast noch stärker integrieren. Überraschende und außergewöhnliche Entertainmentangebote, exklusiv von und für AIDA produziert, sorgen für Unterhaltung.

 

  • AIDAnova bietet Wellnessluxus auf 3.545 Quadratmetern verteilt auf zwei Decks. Der neue Body & Soul Spa bietet fünf verschiedene Saunen mit Meerblick, ein Sonnendeck mit drei Jacuzzis, ein Kaminzimmer, ein Tepidarium und zwei private Wellness Suiten. Mehr als 80 Anwendungen für Entspannung, Schönheit und Pflege stehen den Gästen zur Auswahl. Auch das Fitnessstudio und über 30 kostenfreie Sportkurse pro Woche lassen keine Wünsche offen. Ganz neu: Der Body & Soul Sport wird erstmals um einen Fitnessbereich unter freiem Himmel erweitert. Die Gäste können an modernsten Geräten trainieren und dabei den fantastischen Meerblick und die frische Seeluft genießen.

 

  • Auch die kleinen Gäste kommen ganz auf ihre Kosten: Drei Riesenwasserrutschen, Klettergarten, Wasserspielplatz oder Minigolf sorgen für Abwechslung. Auf Deck 16 finden sich der Mini Club für Kleinkinder ab 6 Monaten, der Kids Club für 3- bis 11-Jährige und der spacigen Wave Club für die Großen ab 12 Jahren. Für den Landgang bietet AIDA familienfreundliche Ausflüge und sogar Ausflüge für Teens an.

 

  • Flanieren auf dem Meer: Gäste können über das Lanaideck fast um das gesamte Schiff herumspazieren. Unterwegs laden Restaurants und Bars sowie die Lanai Bar am Heck ein.

 

Alle Reisen von AIDAnova sind ab dem 1. Juni 2017 im Reisebüro, im AIDA Kundencenter unter der Telefonnummer 0381/202 707 07 oder auf www.aida.de* buchbar. Mehr Informationen und Videos auf aida.de/genaumeinurlaub*.

 

Rostock, 31. Mai 2017

Pressemitteilung

 


AIDAperla erreicht Singapur

Quelle: AIDA Cruises

 

Am 9. Mai 2017 hat AIDAperla auf dem Weg von Japan nach Palma de Mallorca ihren ersten Zwischenstopp Singapur erreicht.

 

Am 10. Mai 2017 gibt Kapitän Boris Becker das Kommando „Leinen los!“ zur nächsten Etappe. Am 25. Mai 2017 wird AIDAperla den Hafen von Limassol (Zypern) anlaufen. Das zwölfte Mitglied der AIDA Flotte wird am 30. Juni 2017 von Model und Moderatorin Lena Gercke in Palma de Mallorca getauft.

 

In Singapur stiegen weitere Crewmitglieder auf. Zudem wurden rund 50 Container mit Erstausrüstung für AIDAperla, darunter Stühle für die Bord-Restaurants und Liegen für das Pool Deck sowie Food und Getränke geladen. Darüber hinaus wurde u.a. die Ware für die Shops der Einkaufspassage AIDA Plaza sowie Werke renommierter nationaler und internationaler Künstler für die Kunstgalerie angeliefert.

 

Die rund 900 Crewmitglieder an Bord bereiten während der Überfahrt nach Palma de Mallorca alles für den Empfang der ersten Gäste vor.

 

Noch vor dem offiziellen Start der Taufreise am 24. Juni 2017 bietet AIDA Cruises ab dem 1. Juni 2017 verschiedene Einführungsfahrten an. Die 5-tägige „Welcome Cruise 1“ ab/an Palma de Mallorca mit Stopps in Marseille, Barcelona und Valencia ist z.Bsp. bereits ab 549 Euro pro Person in der Innenkabine buchbar (AIDA PREMIUM Preis bei 2er Belegung inkl. 50 Euro Frühbucher-Ermäßigung).

 

Ab dem 1. Juli 2017 bereist AIDAperla von Palma de Mallorca sowie Barcelona auf siebentägigen Reisen das westliche Mittelmeer. Ab März 2018 ist die Hansestadt Hamburg Start- und Zielhafen von AIDAperla für siebentägige Rundreisen zu den schönsten Metropolen Westeuropas wie London, Paris, Brüssel oder Rotterdam.

 

Alle Reisen von AIDAperla sind ab sofort im Reisebüro, im AIDA Kundencenter unter der Telefonnummer 0381/202 707 07 oder auf www.aida.de* buchbar.

 

Rostock, 9. Mai 2017

Pressemitteilung

 

Weitere Informationen*

Hier geht`s zur AIDA-Seite:



 

Zusätzliche Reisen mit AIDAperla: Erste Kreuzfahrten schon vor der Taufreise buchbar

Quelle: AIDA Cruises

 

Das mit Spannung erwartete neue Kreuzfahrtschiff AIDAperla wird am 30. Juni 2017 auf Mallorca feierlich getauft. Kreuzfahrtfans brauchen sich jedoch nicht bis zur offiziellen Taufreise vom 24. Juni bis 1. Juli 2017 gedulden. Da das neue Flottenmitglied von AIDA Cruises früher ausgeliefert wird als erwartet, werden bereits ab 10. Juni erste Kreuzfahrten auf dem neuen Flaggschiff angeboten.


Auf drei zusätzlichen Reisen können Gäste AIDAperla schon einmal kennenlernen. Zwei Reisen führen auf der Route „Perlen am Mittelmeer 1“ von Palma de Mallorca zu den Metropolen Rom, Florenz und Barcelona sowie zur Insel Korsika. Die Reise „Perlen am Mittemeer 2“ wird vom 16. bis 23. Juni mit dem Start- und Zielhafen Barcelona angeboten. Anschließend geht es ab 24. Juni auf die einzigartige Taufreise mit der spektakulären Taufe am 30. Juni 2017 in Palma de Mallorca. Die Taufe erleben die Gäste der Taufreise an Bord.


Buchungsstart für die Reisen vom 10. bis 17. Juni und 17. bis 24. Juni 2017 sowie die Reise vom 16. bis 23. Juni 2017 ist am 15. März 2017. Preise starten ab 995 Euro* pro Person.


Weitere Informationen sowie Buchung im Reisebüro, im AIDA Kundencenter unter +49 (0) 381 / 20 27 07 07 oder auf www.aida.de*.


Rostock, 15. März 2017


* AIDA PREMIUM Preis bei 2er-Belegung (Innenkabine IB), inkl. 150 Euro Frühbucher-Plus-Ermäßigung bei Buchung bis 30.04.2017, jeweils limitiertes Kontingent

Pressemitteilung

Weitere Informationen*

Hier geht`s zur AIDA-Seite:



AIDA Cruises: Baustart für das weltweit erste LNG-Kreuzfahrtschiff auf der Meyer Werft in Papenburg

Quelle: AIDA Cruises

Am 21. Februar 2017 brach auf der Meyer Werft in Papenburg ein neues Zeitalter der Kreuzschifffahrt an. AIDA Präsident Felix Eichhorn und Meyer Werft Geschäftsführer Bernard Meyer vollzogen den symbolischen ersten Stahlschnitt für das weltweit erste Kreuzfahrtschiff, das komplett mit umweltfreundlichem Flüssigerdgas (LNG) betrieben werden kann.


Im Sommer 2015 hatte das Rostocker Kreuzfahrtunternehmen die Fortsetzung seiner langjährigen strategischen Partnerschaft mit der Meyer Werft in Papenburg bekannt gegeben und den Auftrag für zwei Neubauten der nächsten AIDA Schiffsgeneration erteilt. Die Schiffe mit einer Größe von mehr als 180.000 Gross-Tonnage (GT) und jeweils rund 2.500 Kabinen werden im Herbst 2018 und Frühjahr 2021 die AIDA Flotte verstärken.


AIDA Cruises wird mit dem Konzept „Green Cruising“ als weltweit erste Kreuzfahrtreederei ihre neue Schiffsgeneration zu 100 Prozent mit LNG betreiben können.


„Mit dem Baustart des weltweit ersten LNG-Kreuzfahrtschiffes setzen wir nicht nur in Sachen Umweltfreundlichkeit neue Maßstäbe für die Zukunft. Dank der Weiterentwicklung des innovativen Schiffsdesigns und vieler erfolgreicher Produktinnovationen der AIDA Flotte eröffnen wir unseren Gästen zukünftig ganz neue Erlebniswelten an Bord. Eine außergewöhnliche Vielfalt an individuellen Urlaubsmöglichkeiten, innovative Entertainment- und Kulinarikkonzepte, inspiriert vom modernen Lifestyle internationaler Hotspots - das sind nur einige der Themen, mit denen wir dem Urlaubsmarkt in Deutschland neue Impulse geben werden“, sagte Felix Eichhorn anlässlich des ersten Stahlschnittes in Papenburg.


„Wir sind sehr stolz darauf, zusammen mit AIDA Cruises diesen Quantensprung in Sachen Umweltschutz voran zu treiben. Die erfolgreiche Entwicklung der neuen anspruchsvollen Schiffsklasse für AIDA Cruises zeigt, was guter Teamgeist, die konsequente Verfolgung eines gemeinsamen Zieles und engagierte Menschen hervorbringen können“, so Bernard Meyer.


Die neue Schiffsgeneration vereint innovatives Design mit modernster Technik für noch mehr Komfort an Bord. Erfolgreich eingeführte Features der bestehenden Flotte wurden weiterentwickelt. Fantastische Erlebniswelten, wie das Theatrium, das Brauhaus, der Beach Club oder das Four Elements, aber auch ganz neue Angebote bieten eine grenzenlose Vielfalt für den Urlaub. Ein neues Kabinenkonzept bietet AIDA Gästen zukünftig noch mehr Raum für Individualität und persönlichen Service, von der Penthouse Suite über die extragroße Kabine für Familien bis hin zur Einzelkabine. Kulinarische Trends aus aller Welt serviert in 15 Restaurants und 23 Bars inspirieren die Gäste, an Bord Neues auszuprobieren.

Die ersten 7-tägigen Reisen des 13. Mitgliedes der AIDA Flotte führen ab Dezember 2018 zu den Kanaren. Weitere Details zur neuen Schiffsgeneration wird AIDA Cruises in den nächsten Monaten bekannt geben.


Wer sich als einer der Ersten für eine Reise vormerken lassen oder aus erster Hand die neuesten Informationen zur nächsten AIDA Schiffsgeneration erhalten möchte, der sollte sich ab dem 21. Februar 2017 auf www.aida.de/genaumeinurlaub anmelden.


Einen Ausblick auf die nächste AIDA Schiffsgeneration gibt auch der neu gestaltete Ausstellungsbereich von AIDA Cruises im Besucherzentrum der Meyer Werft in Papenburg, das jährlich Anziehungspunkt für bis zu 300.000 Gäste ist. In der „AIDA Lounge“ erhalten die Besucher einen Einblick in die Vielfalt der AIDA Welt sowie die aktuellsten Informationen zum Baufortschritt. Der Besuch der „AIDA Lounge“ ist nach Voranmeldung im Rahmen einer Führung möglich. Anmeldungen und weitere Informationen unter www.meyerwerft.de und www.papenburg-marketing.de.


Papenburg/Rostock, 21. Februar 2017

Pressemitteilung

Weitere Informationen*

Hier geht`s zur AIDA-Seite:



AIDAperla: Am 30. Juni 2017 steigt die Taufe des Jahres in Palma de Mallorca

Quelle: AIDA Cruises

Die Taufreise startet am 24. Juni 2017 und ist ab heute 10.00 Uhr buchbar.

 

Das Geheimnis ist gelüftet: AIDAperla, das zwölfte Mitglied der AIDA Flotte, wird am Freitag, 30. Juni 2017, in Palma de Mallorca (Spanien) getauft. Die Taufreise vom 24. Juni bis 1. Juli 2017 führt ab Palma de Mallorca zu drei der schönsten Metropolen am Mittelmeer: nach Rom (Civitavecchia), Florenz (Livorno) und Barcelona. Buchungsstart für diese einmalige Reise ist heute (15. Februar 2017) um 10.00 Uhr. Zur Taufe des jüngsten Flottenmitgliedes von AIDA Cruises verrät Felix Eichhorn, President AIDA Cruises „Wer AIDA kennt, der weiß, dass wir für einmalige Taufevents stehen. Die Skyline der Altstadt von Palma de Mallorca wird die perfekte Kulisse für eine spektakuläre Musik- und Lichtinszenierung, die am Taufabend den Nachthimmel über AIDAperla in ein funkelndes Farbenmeer verwandeln wird.“ Wer nicht in Palma de Mallorca oder an Bord von AIDAperla mitfeiern kann, der sollte sich den 30. Juni 2017 trotzdem in seinem Kalender vormerken, denn die Taufe wird im Internet und auf verschiedenen Social Media Kanälen live übertragen. Weitere Details zur Taufe wird das Unternehmen in Kürze bekannt geben. Ab dem 1. Juli 2017 bereist das 300 Meter lange und 37,6 Meter breite Kreuzfahrtschiff das westliche Mittelmeer. Die Hauptstadt der Lieblingsinsel der Deutschen, Palma de Mallorca, sowie Barcelona sind die Start- und Zielhäfen für die siebentägigen Reisen, z.B. nach Rom (Civitavecchia), Korsika und Florenz (Livorno). Ab März 2018 gibt AIDAperla ihr erstes Gastspiel in Deutschland. Die Hansestadt Hamburg wird Start- und Zielhafen für siebentägige Rundreisen zu den schönsten Metropolen Westeuropas wie London (Southampton), Paris (Le Havre), Brüssel (Zeebrügge) oder Rotterdam.


Zu den vielen Highlights an Bord gehören der Beach Club unter einem wetterunabhängigen und UV-durchlässigen Foliendom und das Four Elements mit Wasserrutschen und Klettergarten. Insgesamt 14 verschiedene Kabinenvarianten stehen dem Gast an Bord von AIDAperla zur Auswahl, darunter die großzügigen Verandakabinen und die Panoramakabinen auf dem exklusiven Patiodeck. Der prämierte Body & Soul Organic Spa begeistert mit verschiedenen Saunen, mehreren Indoor- und Outdoor-Pools, einem Tepidarium und einem Kaminzimmer, die zur vollkommenen Entspannung einladen. Das Lanaideck mit Infinity Pools, gläserne Fahrstühle, zwei Skywalks, modernste LED-Technik und Flugwerke für außergewöhnliche Artistenshows und eine interaktive schwebende Kugel für das Entertainmentprogramm ergänzen das vielseitige Angebot. Neben dem Kids- und Teens Club gibt es an Bord auch einen Mini Club für die Betreuung von Kleinkindern ab 6 Monaten.


Dies sind nur einige der Angebote an Bord der neuen AIDA Generation, die mit den Kreuzfahrt Guide Awards 2016 für Familienfreundlichkeit und Sport & Wellness prämiert wurden. Auch das Gastronomieangebot lässt keine Wünsche offen: 12 Restaurants, 3 Snack Bars und 14 Bars laden zu einer kulinarischen Weltreise ein. Weitere Informationen zu AIDAperla auf www.aida.de*. Alle Angebote aus der AIDA Urlaubswelt sind auf www.aida.de*, im Reisebüro oder im AIDA Kundencenter unter +49
(0) 381 / 20 27 07 07 buchbar.


Rostock, 15. Februar 2017

Pressemitteilung


Weitere Informationen*

Hier geht`s zur AIDA-Seite:



Glanzvoller Auftakt für die erste AIDA Selection Reise. Auslaufparade mit Feuerwerk von AIDAcara und AIDAprima

Quelle: AIDA Cruises

Premiere: In Hamburg hieß es am Abend des 11. Februar 2017 „Leinen los!“ für die rund 1.000 Gäste an Bord von AIDAcara zur ersten Reise im Rahmen des neuen Urlaubsprogramms AIDA Selection. Für die Reederei Anlass genug, diesen Auftakt mit einem ganz besonderen Auslaufmanöver und einem Feuerwerk zu feiern. Begleitet wurde AIDAcara vom jüngsten Mitglied der Kussmundflotte, AIDAprima.

 

Pünktlich um 20.00 Uhr legte AIDAcara vom Kreuzfahrtterminal Altona zu einer kleinen Hafenrundfahrt vorbei an der Elbphilarmonie ab. Vom Pool Deck aus genossen die Gäste bei der Sail Away Party mit traditionellem Hamburger Labskaus und Pannfisch einen exklusiven Blick auf das neue Hamburger Wahrzeichen. AIDAprima, vom Cruise Terminal Steinwerder kommend, reihte sich gegen 21:00 Uhr hinter AIDAcara ein und begleitete das erste Mitglied der AIDA Flotte elbabwärts. In Höhe Blankenese wurden beide Schiffe dann gegen 22.30 Uhr mit einem Feuerwerk aus Hamburg verabschiedet.

 

Die 14-tägige Reise „Winter im Hohen Norden“ führt die Gäste nach Norwegen in die Nähe des Nordkaps. Stationen dieser Reise sind Haugesund, Bodø sowie Tromsø und Alta. Von hier aus nimmt AIDAcara anschließend Kurs auf Vesteralen, Trondheim und Bergen. Im Februar und März 2017 führen ab Hamburg drei weitere 14-tägige Selection Reisen in das Land der Polarlichter und zu einer einzigartigen Winterlandschaft in den norwegischen Fjorden: am 25. Februar, am 11. März und am 25. März 2017.

 

AIDAprima nahm gestern bereits zum 42. Mal ab Hamburg auf einer siebentägigen Rundreise Kurs auf die schönsten Metropolen Westeuropas wie London, Paris, Brüssel oder Amsterdam.

 

Rostock, 12. Februar 2017

Pressemitteilung

Weitere Informationen*

Hier geht`s zur AIDA-Seite:



Sommer Highlight 2017: Neues Flaggschiff AIDAperla kommt bereits ab Juli ins westliche Mittelmeer

AIDAperla vor der Kulisse von Palma de Mallorca, Quelle: AIDA Cruises

Ab sofort buchbar: zusätzliche Reisen im Juli & August ab Palma de Mallorca & Barcelona

 

AIDAperla, der jüngste Zuwachs der Rostocker Kreuzfahrtreederei AIDA Cruises, kommt bereits im Juli 2017, zwei Monate früher als geplant, ins westliche Mittelmeer. Nach dem erfolgreichen Start von AIDAprima wird AIDA Cruises 2017 mit AIDAperla das Schwesterschiff als zwölftes Flottenmitglied begrüßen.


Schon ab dem 1. Juli 2017 bereist das 300 Meter lange und 37,6 Meter breite Schiff das westliche Mittelmeer. Die Hauptstadt der Lieblingsinsel der Deutschen, Palma de Mallorca, sowie Barcelona sind die Start- und Zielhäfen für die siebentägigen Reisen (Perlen am Mittelmeer 1) nach Rom (Civitavecchia), Korsika und Florenz (Livorno).


AIDAperla übernimmt die Reisen von AIDAbella, die dann im Juli und August 2017 auf zusätzlichen Kreuzfahrten in Nordeuropa unterwegs sein wird. Die genauen Routen werden in Kürze veröffentlicht.
Damit vergrößert AIDA das Reiseangebot und bietet noch mehr Vielfalt für den Sommerurlaub 2017. Gäste, die eine Reise mit AIDAbella zwischen dem 30. Juni und dem 26. August 2017 gebucht haben, erleben mit als Erste das jüngste Mitglied der AIDA Flotte und profitieren u.a. von einer erweiterten Kabinenauswahl. Insgesamt 14 verschiedene Kabinenvarianten stehen dem Gast an Bord von AIDAperla
zur Auswahl, darunter die großzügigen Verandakabinen und die Panoramakabinen auf dem exklusiven Patiodeck.


Zu den vielen weiteren Highlights an Bord gehören der Beach Club unter einem wetterunabhängigen und UV durchlässigen Foliendom oder das Four Elements mit Wasserrutschen und Klettergarten. Der exklusive Body & Soul Organic Spa begeistert mit verschiedenen Saunen, mehreren Indoor- und Outdoor-Pools, einem Tepidarium oder einem Kaminzimmer, die zur vollkommenen Entspannung einladen. Das Lanaideck mit Infinity Pools, gläserne Fahrstühle, zwei Skywalks, modernste LED-Technik und Flugwerke für außergewöhnliche Artistenshows und eine interaktive schwebende Kugel für das Entertainmentprogramm ergänzen das vielseitige Angebot. Neben dem Kidsund Teens Club gibt es an Bord auch einen Mini Club für die Betreuung von Kleinkindern ab 6 Monaten. Dies sind nur einige der Angebote an Bord der neuen AIDA Generation, die mit den Kreuzfahrt Guide Awards 2016 für Familienfreundlichkeit und Sport & Wellness prämiert wurden. Auch das Gastronomieangebot lässt keine Wünsche offen: 12 Restaurants, 3 Snack Bars und 14 Bars laden zu einer kulinarischen Weltreise ein.


Ab 1. September 2017 nimmt AIDAperla dann wie geplant auf vier verschiedenen Routen Kurs auf die Metropolen des westlichen Mittelmeeres (Perlen am Mittelmeer 1, 2, 3 & 4). Ab März 2018 gibt AIDAperla sein erstes Gastspiel in Deutschland. Die Hansestadt Hamburg wird Start- und Zielhafen für siebentägige Rundreisen zu den schönsten Metropolen Westeuropas wie London (Southampton), Paris (Le Havre),
Brüssel (Zeebrügge) oder Rotterdam. Beeindruckende Videos der neuen AIDA Generation per Drohnenflug (https://youtu.be/nC8Q0unTriI), Bike-Wettrennen (https://youtu.be/tw6aAF0HHPE) und
die einzigartige Taufshow vor der Hamburger Kulisse (https://youtu.be/Ng6Vl5fKq3k) sind auf Youtube zu finden.


Die zusätzlichen Reisen von AIDAperla sind ab sofort im Reisebüro, im AIDA Kundencenter unter der Telefonnummer 0381/202 707 07 oder auf www.aida.de* buchbar.


Details zur Taufe von AIDAperla werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.


Rostock, 29. Dezember 2016

 

Pressemitteilung